25.08.2020, 13:18 Uhr

Festnahme Betrunkener hält Fahrzeuge an und wehrt sich gegen Polizei – ein Beamter leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein Autofahrer teilte der Polizei am Freitag, 21. August, um 21 Uhr, mit, dass in Kühried in Teunz ein Mann mitten auf der Kreisstraße SAD43 steht und Fahrzeuge anhält. Beim Eintreffen der Polizeistreife stellten sie einen 49-jährigen ortsansässigen, den Polizeibeamten bestens bekannten Mann fest, der auf der Straße stand und das Polizeifahrzeug aufhalten wollte.

Teunz. Da er trotz der Aufforderung der Beamten, die Straße zu verlassen und das Aufhalten der Autos zu unterlassen, nicht reagierte, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei wehrte er sich vehement, musste gefesselt werden und beleidigte die Polizeibeamten. Ein Beamter verletzte sich bei der Festnahme leicht.

Da der Mann erheblich betrunken war, folgte eine Ausnüchterung bei der Polizei in Amberg. Er muss sich nun wegen Nötigung im Straßenverkehr, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung verantworten.


0 Kommentare