25.08.2020, 10:35 Uhr

Zwei Monate Fahrverbot Raser in Döhlau innerorts mit 110 Sachen erwischt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Mit weit mehr als dem Doppelten der innerorts zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h durchfuhr am Montagnachmittag, 24. August, ein Rehauer in Kautendorf in Döhlau die Lichtschranke der Hofer Verkehrspolizei.

Döhlau. 110 km/h zeigte das Messgerät. Die deutliche Überschreitung lässt den Rückschluss auf vorsätzliches Handeln zu. Deshalb erwarten den Raser ein Bußgeld von knapp 600 Euro sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.

Insgesamt mussten innerhalb von fünf Stunden 45 Autofahrer beanstandet werden.


0 Kommentare