24.08.2020, 09:53 Uhr

Tierischer Einsatz Fahnder der Grenzpolizei Selb retten entflogenen Wellensittich


Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten die Fahnder der Grenzpolizei Selb am Sonntagabend, 23. August.

Gattendorf/Landkreis Hof. Als sie zur Kontrolle eines Fahrzeugs auf einem Parkplatz an der Autobahn angehalten hatten, ließ sich ein Wellensittich auf dem zivilen Dienstauto nieder. Da er sich scheinbar auf dem Auto so sicher fühlte, blieb er darauf sitzen. Die Polizisten erkannten, dass der Wellensittich nummeriert war und es sich um ein entflogenes Haustier handeln musste. Sie verständigten die Tierrettung in Hof und diese übernahmen schließlich den Vogel. Ob der Eigentümer des Sittichs inzwischen ausfindig gemacht wurde, ist nicht bekannt.


0 Kommentare