23.08.2020, 22:52 Uhr

Anzeige erstattet Tattoo einer verfassungsfeindlichen Organisation öffentlich sichtbar getragen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf stellte am Samstag, 22. August, in den Mittagsstunden einen 30-jährigen Schwandorfer fest, der mit einer kurzen Hose bekleidet war und an seiner rechten Wade ein tätowiert hatte.

Schwandorf. Da das Tattoo in der Öffentlichkeit deutlich erkennbar war, wurde gegen den Schwandorfer ein Strafverfahren eingeleitet. Im Rahmen der Sachbearbeitung wurden bei dem Mann zudem Substanzen aufgefunden, bei denen der Besitz nach dem Betäubungsmittelgesetz strafbar ist. Aus diesem Grund wurde ein weiteres Strafverfahren eingeleitet.


0 Kommentare