21.08.2020, 13:47 Uhr

Zugeschlagen Polizei nimmt Störenfried im Amberg fest

 Foto: Stefan Dinse /123rf.com Foto: Stefan Dinse /123rf.com

Ein 55-Jähriger erzählte angeblich Lügen über einen 52-jährigen Wohnsitzlosen, der sich das wiederum nicht gefallen lies und am Donnerstagabend, 20. August, um 18 Uhr, in der Wohnung des Inhabers in Amberg zuschlug.

Amberg. Am Boden liegend beleidigte er ihn noch mit diversen Kraftausdrücken und nötigte ihn durch Androhung von weiterer Gewalt, nicht die Polizei zu rufen. Die Streife hatte zum Stadtviertel Bergsteig jedoch nicht weit und konnte so die Situation schnell bereinigen.

Der Störenfried wurde kurzerhand festgenommen, da gegen ihn in einer anderen Sache ermittelt wird. Am Folgetag soll darüber entschieden werden, ob er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wird. Das Ergebnis darüber steht noch aus.


0 Kommentare