20.08.2020, 15:03 Uhr

Mehrere Verstöße 21-Jähriger ohne Führerschein und unter Drogen flüchtet vor Zivilstreife

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Mit seiner Flucht vor einer Zivilstreife versuchte am Mittwochabend, 19. August, ein 21-Jähriger in der Fabrikzeile in Hof einer Kontrolle zu entgehen. Die sprintstarken Polizisten deckten verschiedene Verstöße auf.

Hof. Kurz vor 18 Uhr sprachen die Beamten den jungen Mann an, der kurz zuvor mit einem Opel auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes gefahren war. Dieser rannte sofort in den Laden und verließ diesen durch den zweiten Ausgang. Den Polizisten gelang es, ihn nach kurzer Verfolgung einzuholen und den Anlass seiner Flucht näher zu ergründen.

Wie sich herausstellte, hatte er sich unerlaubt den Schlüssel zu dem Opel aus der Wohnung seines sich im Urlaub befindlichen Bekannten genommen und war damit ohne Führerschein nach Hof gefahren. Während der Flucht versuchte er noch, sich des Schlüssels zu entledigen und warf diesen weg. Zudem stand er unter dem Einfluss von Cannabis, was eine Blutentnahme nach sich zog.

Er muss sich nun wegen unbefugten Gebrauchs eines Kraftwagens, Fahrens unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis gerichtlich verantworten.


0 Kommentare