20.08.2020, 08:59 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Rennradfahrer droht Autofahrer, ihm „eine auf die Fresse“ zu geben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Mittwochabend, 19. August, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Mann aus Sparneck mit seinem Mercedes die Münchberger Straße/Rosmarienstraße im Baustellenbereich.

Sparneck. Ihm entgegen kam ein Rennradfahrer, circa 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlanke Erscheinung, schwarze Radlerhose und gelbe Oberbekleidung. Als der Pkw-Fahrer anhielt, rief ihm der Rennradfahrer zu, dass er ihm „eine auf die Fresse“ geben würde. Was den Mann zu dieser Äußerung veranlasst hat, ist nicht bekannt. Als der Pkw-Fahrer den Radler zur Rede stellen wollte, fuhr dieser jedoch unbehelligt weiter. Wer sachdienliche Hinweise auf den Rennradfahrer geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Münchberg zu wenden.


0 Kommentare