19.08.2020, 11:17 Uhr

Nur geringer Schaden Rückwärts mit Wohnmobil gegen Verkehrsspiegel – Motorschaden auf stark ansteigender Straße

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Eine 68-Jährige aus Schwarzenfeld befuhr am Dienstagnachmittag, 18. August, mit ihrem Wohnmobil die Weinbergstraße in Schwandorf, als das Wohnmobil ausgerechnet auf der stark ansteigenden Straße einen Motorschaden erlitt.

Schwandorf. Aufgrund des Motorschadens konnte die 68-Jährige die Bremse nicht mehr fest genug betätigen, sodass das Wohnmobil langsam rückwärts rollte und schließlich gegen die Stange eines Verkehrsspiegels stieß. Am Verkehrsspiegel entstand ein Schaden in Höhe von circa 250 Euro, am Wohnmobil zum Glück nur ein marginaler Schaden in Höhe von etwa 50 Euro.


0 Kommentare