18.08.2020, 13:52 Uhr

Kontrolle Zurückliegende Alkoholfahrt – Fahndungscomputer spuckt aktuellen Eintrag für einen 26-Jährigen aus

 Foto: Erwin Wodicka/123rf.com Foto: Erwin Wodicka/123rf.com

Per Haftbefehl gesucht wurde ein 26-jähriger Mann aus Kroatien, der am Montag, 17. August, mit seinen Arbeitskollegen auf dem Weg nach Berlin war. Schleierfahnder der Hofer Verkehrspolizei stoppten einen mit sieben Personen besetzten Kleinbus um 7.40 Uhr am Parkplatz Lipperts zwischen der Anschlussstelle Hof/West und dem Autobahndreieck Bayerisches Vogtland auf der Autobahn A9.

Leupoldsgrün. Bei einer Überprüfung der sieben Arbeiter spuckte der Fahndungscomputer für den 26-Jährigen einen aktuellen Eintrag aus. Wegen einer zurückliegenden Alkoholfahrt in Deutschland bezahlte er wohl die von der Staatsanwaltschaft angesetzte Strafe nicht und wurde demnach per Haftbefehl zur Vollstreckung der Strafe zur Fahndung ausgeschrieben.

Zudem war angeordnet, den Führerschein des Mannes zu konfiszieren. Der 26-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt in Hof eingeliefert. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Rest der Gruppe konnte die Fahrt in Richtung Bundeshauptstadt fortsetzen.


0 Kommentare