12.08.2020, 11:19 Uhr

Zwei Punkte 38-Jähriger auf Drogenfahrt mit Pkw ohne Zulassung und Versicherung

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Beamte der Polizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz kontrollierten am Dienstag, 11. August, gegen 10.15 Uhr, einen 38-jährigen Pkw-Fahrer, der mit einem Renault Twingo auf der Frauenrichter Straße in Weiden fuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten einige Ungereimtheiten fest. Unter anderem passte die ausgehändigte Zulassungsbescheinigung nicht zu den angebrachten Kennzeichen.

Weiden. Der 38-Jährige hatte den Renault gekauft und andere Kennzeichen angebracht. Auf diese klebte er Zulassungsplaketten und die TÜV-Plakette eines weiteren Kennzeichens. Zudem verlief ein Drogenschnelltest positiv. Das Fahrzeug stellten die Beamten sicher und sie ordneten eine Blutentnahme an.

Gegen den 38-Jährigen wird nun wegen diverser Straftaten und Ordnungswidrigkeiten ermittelt. Da er den Pkw unter der Wirkung eines berauschenden Mittels führte, wird zudem eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz gefertigt. Wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit erwarten ihn ein Bußgeld von 500 Euro, ein Monat Fahrverbot sowie zwei Punkte.


0 Kommentare