06.08.2020, 09:15 Uhr

Nicht gesichert Wohnmobil macht sich selbständig und bleibt in der Naab stecken

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Eine 66-jährige Urlauberin machte am Mittwoch, 5. August, 10.50 Uhr, mit ihrem Wohnmobil in Nabburg im Bereich des Tunrhallenweges Bereich Rast. Sie vergaß dabei, dass Fahrzeug gegen Wegrollen zu sichern.

Nabburg. Das Wohnmobil machte sich selbständig, rollte eine Böschung hinab und blieb zur Hälfte in der Naab stecken. Die Frau schaffte es nicht mehr, dass Fahrzeug zum Stehen zu bringen und sprang aus dem Auto. Das Wohnmobil wurde durch einen der örtlichen Abschleppdienste geborgen. Ein Sach- oder Personenschaden entstand nicht. Zudem kam es zu keinerlei Gewässerverunreinigungen. Das nicht ordnungsgemäße Sichern gegen Wegrollen stellt grundsätzlich eine Ordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung dar und kann mit einem Verwarnungsgeld belangt werden. Die Dame wurde aber nur mündlich verwarnt.


0 Kommentare