29.07.2020, 08:54 Uhr

19-Jähriger war bekifft Auf dem Weg in den Urlaub nach Nabburg verirrt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus dem Bereich Nürnberger Land verirrte sich laut eigener Angaben auf dem Weg in den Urlaub nach Nabburg.

Nabburg. Bei einer durchgeführten Verkehrskontrolle am Dienstag, 28. Juli, 19.05 Uhr, wurden drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt. Zudem wirkte die 22-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus dem Bereich Nürnberger Land, sichtlich nervös. Bei der Dame wurden ebenfalls drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest bei dem Fahrer verlief positiv auf THC. Der Fahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Auf den Fahrer kommt nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot zu.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurden Drogenutensilien aufgefunden. Die Beifahrerin gab sofort zu, dass sie die Besitzerin ist. Bei einer Durchsuchung der Frau wurden dann diverse Betäubungsmittel aufgefunden. Diese wurden beschlagnahmt. Die Frau muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz vor Gericht verantworten.

Nach Beendigung aller polizeilicher Maßnahmen wurden beide Urlauber wieder entlassen.


0 Kommentare