28.07.2020, 12:31 Uhr

Verkehrshinweise werden abgebaut Während des Stallwechsels ausgebüxt – Kuh ist wieder wohlbehalten zurück

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die vor circa einer Woche in Richtheim entlaufene Kuh ist wohlbehalten wieder im heimatlichen Stall.

Kümmersbruck/Ursensollen. Seit circa einer Woche hatte das Tier für Verkehrsmaßnahmen und großes Interesse in der Bevölkerung gesorgt. Während eines Stallwechsels war sie entlaufen und mehrmals im Köferinger Tal gesichtet worden. Dann wanderte sie ungesehen circs eine Woche im Naturpark Hirschwald umher, ehe sie der Eigentümer am Sonntagmorgen, 26. Juli, einfangen konnte und das Abenteuer der jungen Kuh beendete. Er hatte andere Kühe auf einer Wiese eingezäunt weiden lassen und so die Kuh anlocken können. Die aufgebauten Verkehrshinweise werden im Laufe des Tages abgebaut.


0 Kommentare