28.07.2020, 10:57 Uhr

7.000 Euro Schaden 71-Jähriger übersieht Rettungsdienstfahrzeug

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montagmorgen, 27. Juli, ereignete sich an der Einmündung Staatsstraße 2169/Carl-Zeiss-Straße in Mitterteich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Mitterteich. Ein 71-jähriger Ford-Fahrer wollte von der Carl-Zeiss-Straße nach links in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei übersah er den Dienst-Pkw eines 47-jährigen Rettungssanitäters, der gerade ohne Sondersignale vom Kreisverkehr kommend nach links in die Carl-Zeiss-Straße abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand.


0 Kommentare