27.07.2020, 15:13 Uhr

1,78 Promille Betrunkener 24-jähriger Radler muss von Mutter abgeholt werden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 25. Juli, gegen 22.20 Uhr, fiel den Ordnungshütern der Polizeiinspektion Amberg ein 24-jähriger Radfahrer auf, der mit seinem Fahrrad die Marienstraße in Amberg in deutlichen Schlangenlinien befuhr. Bei der Kontrolle stellte sich der Grund der unsicheren Fahrweise schnell heraus. Der Radler stand deutlich unter Alkoholeinfluss.

Amberg. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,78 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem 24-Jährigen unterbunden. Ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde gegen den Fahrer eingeleitet und dieser zur Blutentnahme verbracht. Wegen seiner starken Alkoholisierung wurde der 24-Jährige von seiner Mutter bei der Polizeiinspektion Amberg abgeholt.


0 Kommentare