27.07.2020, 14:43 Uhr

Diebstahl Schaustellerfahrzeug während Festbetrieb angegangen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 24. Juli, wurde in Amberg der am Festplatz in Raigering, Hofmark, abgestellte weiße Mercedes eines ortsansässigen Schaustellers angegangen. Der Pkw war während des Festbetriebes, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 22.30 Uhr, hinter dem Schaustelleranhänger des Betreibers geparkt. Nachdem der Schausteller um 22.30 Uhr seinen Anhänger ordnungsgemäß verschlossen hatte, trat dieser mit genanntem Pkw die Heimfahrt an.

Amberg. Erst zu Hause angekommen stellte der Schausteller fest, dass persönliche Sachen aus seinem Mercedes fehlten. Als der Geschädigte am Samstag, gegen 17 Uhr, zum Festplatz zurückkehrte, musste dieser feststellen, dass in seiner Abwesenheit versucht worden war, seinen Schaustelleranhänger am Festplatz aufzuhebeln. In den Anhänger gelangten jedoch der oder die Täter nicht.

Durch die hinzugerufene Polizeistreife konnten schließlich an der Fahrertüre des Mercedes Aufbruchspuren festgestellt werden. Weiter wurde versucht, die Schließvorrichtung des Anhängers wegzuhebeln. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.300 Euro. Der am Anhänger angerichtete Sachschaden wird auf circa 200 Euro beziffert. Neben Bargeld wurden persönliche Dokumente und Sachen aus dem Pkw des Geschädigten entwendet. Der Entwendungsschaden kann bisher nicht näher beziffert werden und bedarf weiterer Abklärung.

Die Polizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen, insbesondere wegen besonders schweren Falls des Diebstahls, aufgenommen. Sachdienliche Hinweise, beziehungsweise diesbezügliche verdächtige Feststellungen aus der Bevölkerung, insbesondere der Festbesucher, werden unter der Telefonnummer 09621/ 890320 entgegengenommen.


0 Kommentare