24.07.2020, 13:05 Uhr

Polizei warnt Versuchter Callcenterbetrug – Anrufer gibt sich als Gerichtsvollzieher aus

 Foto: Gaj Rudolf/123rf.com Foto: Gaj Rudolf/123rf.com

Am Donnerstagvormittag, 23. Juli, wurde eine 73-jährige Frau aus Fensterbach von einer unbekannten Nummer angerufen. Der Anrufer gab sich als Gerichtsvollzieher aus Frankfurt aus und wollte ihr bei der Begleichung ihrer angeblichen Schulden helfen.

Fensterbach. Da die Frau angab, keinerlei Schulden zu haben, wurde ihr mit der Sperrung ihres Kontos und der Auferlegung der Gerichtskosten gedroht. Die Frau beendete dann das Gespräch, sodass es zu keinerlei Forderungen oder der Herausgabe von Daten kam.

Die Frau verständigte anschließend die Polizei. Die Polizei weist nochmals darauf hin, keinerlei sensible Daten am Telefon preiszugeben oder suspekten Geldforderungen nachzukommen.


0 Kommentare