23.07.2020, 13:53 Uhr

Die Polizei ermittelt Schmierfink in Amberg unterwegs

 Foto: Ints Vikmanis/123rf.com Foto: Ints Vikmanis/123rf.com

Im Zeitraum von 15. auf den 16. Juliwurde ein weiteres öffentliches Gebäude in Amberg mit Graffiti beschmiert. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg sucht erneut Zeugen.

Amberg. Ein bislang unbekannter Täter hatteb von Dienstag auf Mittwoch mit silberner Farbe die Wand eines öffentlichen Gebäudes in der Zeughausstraße mit verfassungsfeindlichen Kennzeichen besprüht. Nun wurde ein weiterer Fall bekannt, bei dem in der gleichen Nacht ein Unbekannter zwischen 18r und 7 Uhr am Paulanerplatz ein anderes öffentliches Gebäude mit silberner/grauer Farbe beschmierte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg ermittelt in beiden Fällen und bittet Zeugen, die an den genannten Örtlichkeiten verdächtige Personen wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer 09621/ 890-0 zu melden.


0 Kommentare