23.07.2020, 11:14 Uhr

Gewindefahrwerk nicht genehmigt 400-PS-Boliden aus dem Verkehr gezogen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Weil er mit nicht angepasster Geschwindigkeit im Stadtgebiet unterwegs war, wurde ein 22-jähriger Marktredwitzer Mittwochnacht, 22. Juli, in der Bayreuther Straße von einer Polizeistreife kontrolliert.

Marktredwitz. Dabei wurde festgestellt, dass in dem PS-starken Audi ein genehmigungspflichtiges Gewindefahrwerk verbaut war, welchen nicht durch eine Prüfstelle abgenommen war. Weil dadurch die Betriebserlaubnis für den Pkw erloschen ist, wurde ihm die Weiterfahrt unterbunden. Der junge Mann und auch die ebenfalls 22-jährige Fahrzeughaltern werden wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt.


0 Kommentare