22.07.2020, 11:15 Uhr

Bedrohung und Körperverletzung 27-Jähriger ist wohl mit der Wohnsituation nicht zufrieden und versucht Sicherheitsdienst zu schlagen

 Foto: Ralf Kalytta/123rf.com Foto: Ralf Kalytta/123rf.com

Ersten Erkenntnissen nach war ein 27-jähriger Iraker in Weiden nicht mit der gesamten Wohnsituation zufrieden, was ihn wohl „auf die Palme brachte“. Am Dienstag, 21. Juli, in den Abendstunden, teilten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Unterkunft mit, dass ein 27-jähriger Bewohner aufgebracht sei und den Sicherheitsdienstmitarbeitern auch gedroht hatte.

Weiden. Vor Ort konnte der 27-Jährige angetroffen werden. Im Gespräch schilderte er, dass er sich, wohl aus Unzufriedenheit mit der Gesamtsituation, zu einer unüberlegten Äußerung habe hinreißen lassen. Weiterhin hatte er versucht, sein Gegenüber zu schlagen.

Die Polizisten konnten die Situation vor Ort beruhigen. Den jungen Herrn erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung. Und auch eine mögliche Straftat der Bedrohung steht im Raum.


0 Kommentare