20.07.2020, 09:26 Uhr

Polizei sucht nach Pkw-Fahrer Spanngurt verloren – Radfahrer muss bremsen und stürzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 18. Juli, gegen 11.30 Uhr, kam es in Wackersdorf zu einem Verkehrsunfall mit einem Rennradfahrer.

Wackersdorf. Der Rennradfahrer aus dem Stadtgebiet von Schwandorf befuhr die Kreisstraße SAS9 in Richtung Charlottenhof. Auf Höhe der Einmündung zur Föhrenstraße in Wackersdorf fuhr ein unbekannter Pkw aus der Einmündung heraus und verlor hierbei einen Spanngurt. Hierdurch mussten der Rennradfahrer und sein Begleiter stark abbremsen. Der Rennradfahrer kam in Folge dessen zu Sturz und verletzte sich leicht an der Schulter. Der verunglückte Fahrradfahrer kam mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Amberg. Zu dem ausfahrenden Fahrzeug liegen bis dato keine Hinweise vor.

Zeugen des Unfalls bzw. der Führer des ausfahrenden Fahrzeuges werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 zu melden.


0 Kommentare