19.07.2020, 14:17 Uhr

Aufs Dach gelegt Spektakulärer Verkehrsunfall in der Regensburger Straße in Weiden

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Freitag, 17. Juli, gegen 8.36 Uhr, ereignete sich in Weiden ein Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten.

Weiden. Ein 59-jähriger Weidner befuhr mit seinem Pkw die Regensburger Straße stadtauswärts. Hier kam er etwa auf Höhe des dortigen

Baumarktes aus bisher nicht näher bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen den entgegenkommenden Pkw eines 50-jährigen aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Unbeirrt durch den Zusammenstoß fuhr der Weidner weiter und stieß frontal gegen den Pkw einer

61-jährigen, ebenfalls aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Nach den beiden Zusammenstößen drehte sich der Pkw des Verursachers und kam anschließend auf dem Gehweg der Gegenfahrbahn auf dem

Dach zum Liegen. Verletzt wurde lediglich der Verursacher, dieser jedoch nur leicht. Die beiden anderen Beteiligten kamen ohne Verletzungen davon.

Der Pkw des Unfallverursachers sowie der Dame aus dem Landkreis waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Fremdschaden von circa 30.000 Euro, der Eigenschaden beim Verursacher wird auf circa 5.000 Euro beziffert.

Zur Klärung der Unfallursache wurde unter anderem eine Blutentnahme beim Unfallverursacher durchgeführt.


0 Kommentare