17.07.2020, 15:11 Uhr

Personenkontrolle 14-Jähriger im Besitz eines nicht erlaubten Elektroschockgerätes

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Beamte der Zivilen Einsatzgruppe des Operativen Ergänzungsdienstes Weiden in der Oberpfalz kontrollierten am Donnerstag, 16. Juli, gegen 17 Uhr, mehrere Jugendliche am ZOB in Weiden. Hierbei beobachteten sie einen 14-Jährigen, wie dieser während der Kontrolle einen Gegenstand im Gebüsch verstecken wollte.

Weiden. Als die Beamten nachschauten, fanden sie ein nicht erlaubtes Elektroschockgerät. Der 14-Jährige wird wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz zur Anzeige gebracht. Das Elektroschockgerät stellten die Beamten sicher.


0 Kommentare