16.07.2020, 12:56 Uhr

Kontrolle in Amberg Drogenvortest reagierte positiv auf THC

 Foto: Stanimir Stoev/123rf.com Foto: Stanimir Stoev/123rf.com

Am Mittwochvormittag, 15. Juli, stellten Polizeibeamte während einer Verkehrskontrolle drogentypische Auffälligkeiten bei einem 35-jährigen Autofahrer fest.

Amberg. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht und reagierte positiv auf THC. Der Wirkstoff deutet auf einen verbotenen Marihuanakonsum hin. Mittels einer Blutuntersuchung wird das genaue Ergebnis bestimmt und im positiven Fall steht dem Fahrer ein Bußgeld von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot ins Haus.


0 Kommentare