14.07.2020, 13:20 Uhr

Aktion bei Trausnitz Positive Bilanz – in sechs Stunden knapp 100 Kräder kontrolliert

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag , 12. Juli, fand zwischen 12 und 18 Uhr bei bestem Ausflugswetter eine Motorrad-Kontrollaktion der Polizeiinspektion Nabburg statt.

Trausnitz. Die Kontrollstelle im Gemeindegebiet Trausnitz neben der Staatsstraße 2157 befand sich entlang einer beliebten Motorradstrecke. Durch Unterstützungskräfte der Verkehrspolizeiinspektion Amberg wurde die gefahrene Geschwindigkeit in der Nähe der Kontrollstelle überwacht. Insgesamt wurden in den sechs Stunden knapp 100 Kräder kontrolliert.

Positiv erwähnt werden muss, dass sich der Großteil der Kradfahrer an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit hielt und bis auf wenige Ausnahmen kaum Verstöße zu ahnden waren. Der „Spitzenreiter“ wurde mit 127 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Auch sonst gab es weder bei den Kradfahrern noch bei den Motorrädern kaum Beanstandungen. Die Kontrollaktion ist Teil des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 und fand bei den Verkehrsteilnehmern überwiegend positive Rückmeldung.


0 Kommentare