14.07.2020, 08:56 Uhr

Beim Wenden Lkw fährt in gesperrte Baustelle und beschädigt einen Verkehrsspiegel

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 12.35 Uhr, in Kaspeltshub in Nittenau, als ein 21-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Mehrtonner in den eigentlich gesperrten Bereich der dortigen Baustelle in Fahrtrichtung Nittenau einfuhr.

Nittenau. Beim nun notwendigen Wenden beschädigte er einen an einer Straßenlaterne angebrachten Verkehrsspiegel, der dabei zu Bruch ging. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Der Lkw-Fahrer wurde im Rahmen der Unfallaufnahme entsprechend verwarnt.


0 Kommentare