25.06.2020, 14:14 Uhr

Kontrolle in Amberg 1,8 Promille – Fahrradfahrer mit Rotweinflasche in der Hand erwischt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In nicht zu übersehbaren Schlangenlinien fuhr ein 63-jähriger Amberger am Mittwochnachmittag, 24. Juni, mit seinem Fahrrad die Regensburger Straße in Amberg entlang.

Amberg. Eine Hand am Lenker und in der anderen eine halbvolle Rotweinflasche. Die Verkehrskontrolle ließ nicht lange auf sich warten und der Atemalkoholtest zeigte 1,8 Promille an. „Da ist es schon verwunderlich, dass der Mann nicht gestürzt ist, das zeugt von seinem fleißigen Trainingsverhalten“, so die Polizei. Nun musste er das Rad stehen lassen, konnte aber auch gut zu Fuß den Weg zur angeordneten Blutentnahme antreten. Wegen Trunkenheit im Verkehr wir gegen ihn ermittelt.


0 Kommentare