24.06.2020, 09:40 Uhr

Unfall bei Schwandorf 18-Jährige landet nach Wildunfall im Graben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 18-Jährige aus Schwandorf befuhr am Sonntag,21. Juni, um kurz nach 22 Uhr die B85 von Amberg kommend in Richtung Schwandorf. Auf Höhe der Ortschaft Kreith lief ein Reh auf die Fahrbahn.

Schwandorf. Die 18-Jährige konnte nicht mehr bremsen und es kam zum Zusammenstoß mit dem Reh. Das Reh blieb tot im Straßengraben liegen. Nach dem Zusammenstoß fuhr die 18-Jährige mit ihrem Opel Corsa über die Gegenfahrbahn in den linken Straßengraben und die dortige Böschung hinunter. Etwa zehn Meter von der Fahrbahn entfernt kam der Pkw letztlich in einem Feld zum Stehen. Die 18-Jährige wurde vorsorglich in das Krankenhaus Amberg eingeliefert. Am Opel entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.


0 Kommentare