16.06.2020, 11:43 Uhr

Mehrere Strafanzeigen Frau bestellt Ware und „verkauft“ sie weiter – die Lieferungen bleiben jedoch aus

 Foto: Diana Ruseva Kadreva/123rf.com Foto: Diana Ruseva Kadreva/123rf.com

Eine 27-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Dieterskirchen tätigte online mehr als 20 Bestellungen im Wert von mehreren tausend Euro, obwohl ihr Konto nicht gedeckt war.

Dieterskirchen. Die bestellten Waren wurden dann in einem Online-Auktionshaus zum Verkauf angeboten, trotz Bezahlung der verschiedenen Käufer aber nicht geliefert. Die amtsbekannte Frau erwarten nun mehrere Strafanzeigen.


0 Kommentare