15.06.2020, 13:40 Uhr

Zeugen rufen Polizei Betrunkener 51-Jähriger fährt Schlangenlinien über die gesamte Fahrbahnbreite

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntagabend, 14. Juni, der Einsatzzentrale der Oberfränkischen Polizei einen unsicher fahrenden Autofahrer im Bereich Marktredwitz.

Marktredwitz. Der Mercedes fuhr in Schlangenlinien auf der Autobahn A93 in Richtung Norden und brauchte dabei die gesamte Fahrbahnbreite. Weiterhin bremste und beschleunigte er abwechselnd immer wieder stark. Auf ein anderes Fahrzeug fuhr er so dicht auf, dass es beinahe zu einem Unfall kam.

Eine Streife der Hofer Autobahnpolizei konnte den Regensburger Mercedes schließlich am Dreieck Hochfranken aufnehmen und am Parkplatz Großzöbern anhalten. Dabei wurde sofort der Grund für die unsichere Fahrweise klar. Der 51-jährige Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Er musste den Mercedes abstellen und sich einer Blutentnahme unterziehen.


0 Kommentare