15.06.2020, 10:42 Uhr

Unfallflucht Unbekannter Autofahrer demoliert Randstein einer Tankstelle

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Samstagmorgen, 13. Juni, zwischen 7 und 9.20 Uhr betankte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer sein Fahrzeug an der Aral-Tankstelle in der Amberger Straße. Beim Verlassen des Tankstellenbereichs fuhr er aus bislang unbekannten Gründen über den Randstein, der Tankstellengelände und Gehweg voneinander trennen.

Schwarzenfeld. Hierbei entstand erheblicher Schaden an den Bordsteinen in geschätzter Höhe von circa 1.000 Euro. Auch der Pkw selbst dürfte in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Der Verursacher entfernte sich jedoch unerkannt von der Unfallstelle. Die PI Nabburg ermittelt wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.


0 Kommentare