31.05.2020, 14:04 Uhr

Anzeige erstattet 43-Jähriger versteckt in der Verpackung eines Schokoriegels eine geringe Menge Haschisch

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Als Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb im Regionalzug von Hof nach Marktredwitz einen 43-jährigen aus Mittelfranken kontrollieren wollten, konnte dieser hierbei keinerlei Ausweisdokumente vorweisen. Deshalb unterzogen die Beamten den Mann einer intensiveren Kontrolle und wurden hierbei in seiner Hosentasche fündig.

Marktredwitz. Er hatte dort in der Verpackung eines Schokoriegels eine geringe Menge Haschisch versteckt. Nach Anzeigenerstattung aufgrund eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz und Sicherstellung des Betäubungsmittels konnte er seine Reise fortsetzen.


0 Kommentare