31.05.2020, 12:16 Uhr

Mehrere Anzeigen aufgenommen Familienstreit in Pfreimd – 38-Jährige beleidigt Polizeibeamte

 Foto: Marcel A Mayer Foto: Marcel A Mayer

Am Freitag, 29. Mai, gegen 21.30 Uhr, wurde eine Polizeistreife der PI Nabburg zu einem Familienstreit mit Tätlichkeiten und gegenseitigen Beleidigungen im Gemeindegebiet von Pfreimd gerufen.

Pfreimd. Während des Schlichtens und der Aufnahme des Sachverhaltes wurden die eingesetzten Beamten von einer stark alkoholisierten 38-jährigen Familienangehörigen mit Ausdrücken wie „behinderte Affen“, „Scheiß Bullen“ usw., beleidigt. Es wurden mehrere Anzeigen aufgenommen.


0 Kommentare