30.05.2020, 09:36 Uhr

Arbeiter verletzt Unfall auf einer Baustelle – Splitter verursacht stark blutende Wunde

 Foto: Michael Hopper Foto: Michael Hopper

Auf einer Baustelle an der Staatsstraße 2178 bei Hohenberg an der Eger ereignete sich am Donnerstag, 28. Mai, gegen 14.45 Uhr, ein Unfall.

Hohenberg an der Eger. Ein 45-Jähriger wollte auf dieser Baustelle an einem Bagger einen Zahn des Bagger-Löffels wechseln. Zu diesem Zweck hat er mit einem Hammer auf besagten Löffel geschlagen, wodurch sich ein Splitter gelöst habe. Dieser Splitter hat dann den 45-Jährigen an dessen Unterarm getroffen und dort eine stark blutende Wunde verursacht. Da das Ausmaß der Verletzung anfangs nicht genau abschätzbar gewesen ist, war zunächst auch ein Rettungshubschrauber angefordert worden. Dieser landete dann auch im Umfeld der Baustelle. Hierfür war es erforderlich, kurzzeitig den Verkehr auf der nahe gelegenen Bundesstraße 303 anzuhalten. Nach Erstversorgung vor Ort ist der 45-Jährige dann vom Rettungsdienst ins Klinikum Marktredwitz gebracht worden.


0 Kommentare