28.05.2020, 14:16 Uhr

Uneinsichtig und aggressiv 29-Jähriger muss ins „Polizeihotel“

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein 29-Jähriger wollte am Mittwochabend, 27. Mai, in der Beethovenstraße in Amberg Bekannte aufsuchen, die allerdings mit ihm nichts zu tun haben wollten. Als der stark alkoholisierte Mann feststellte, dass ihm die beiden Frauen nicht öffneten, trat er gegen deren Wohnungstüre und brach das Schloss aus dem Rahmen. Alarmierten Polizeistreifen gegenüber verhielt er sich uneinsichtig und aggressiv.

Amberg. Da konkret zu befürchten war, er werde weitere Straftaten begehen, musste er in Gewahrsam genommen werden. Er verbrachte die nächsten Stunden in einer Zelle. Das „Polizeihotel“ wird übrigens mit 60 Euro berechnet.


0 Kommentare