27.05.2020, 15:40 Uhr

Zeugen gesucht Zwei Unfallfluchten in Weiden – in einem Fall war wohl ein Einkaufswagen der Verursacher

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Polizei Weiden sucht in zwei Fällen von Unfallfluchten in Weiden Zeugen.

Weiden. Ein grauer Audi A6 parkte am Dienstag, 26. Mai, in der Zeit von 11.30 Uhr bis 12 Uhr ,auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Professor-Zintl-Straße in Weiden. In dieser halben Stunde wurde der vordere Kotflügel der Beifahrerseite verkratzt. Auf Grund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass ein Einkaufswagen den Schaden in Höhe von etwa 600 Euro verursachte.

Von Montag, 25. Mai, 17.30 Uhr, bis Dienstag, 26. Mai, 7.15 Uhr, parkte ein schwarzer Skoda in der Leuchtenberger Straße. In diesem Zeitraum fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen den Skoda und beschädigte diesen im hinteren Bereich der Fahrerseite. Hierbei entstand ein Unfallschaden von circa 5.000 Euro.

In beiden genannten Fällen sucht die Polizei Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Unfallgeschehen machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz unter der Telefonnummer 0961/ 401321 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare