25.05.2020, 18:03 Uhr

Tierisch Illegal über die Grenze – Rauhaardackel hatte sich bei der Jagd in Tschechien aus dem Staub gemacht

 Foto: Eric Isselée/123rf.com Foto: Eric Isselée/123rf.com

Ein Mann übergab am Sonntag, 24. Mai, 17 Uhr der Polizei in Oberviechtach einen braunen Rauhaardackel, der freilaufend in Schwarzach angetroffen wurde (unser Foto ist ein Symbolbild).

Stadlern. Auf dem Halsband waren der Name „Wendy“ und eine Nummer aufgedruckt. Wie sich schließlich herausstellte, war es eine tschechische Telefonnummer. Bei dem Besitzer des Hundes handelt es sich um einen Jäger, dessen Revier in Tschechien bis an die Grenze reicht. Letztendlich konnte „Wendy“ seinem Herrchen am Grenzübergang Schwarzach übergeben werden. Beide können nun wieder gemeinsam zur Jagd gehen.


0 Kommentare