22.05.2020, 08:47 Uhr

Unfall in Burglengenfeld Vermutliche betrunkener Kradfahrer muss abbremsen und kippt um

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 21. Mai, 19.50 Uhr, musste ein 53-Kradfahrer in Burglengenfeld auf der Regensburger Straße stadtauswärts in Fahrtrichtung Regensburg stark abbremsen, da der vor ihm fahrende Pkw verkehrsbedingt anhalten musste.

Burglengenfeld. Dabei kippte der Kradfahrer nach rechts um. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Beamten beim Gestürzten Alkoholgeruch und veranlassten einen Atemalkoholtest. Da dieser positiv ausfiel, musste bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt werden. Der Motorradfahrer zog sich leichte Verletzungen zu. An seinem Krad Yamaha entstand ein Schaden von circa 500 Euro. Gegen den Mann wird nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstellt.


0 Kommentare