20.05.2020, 14:02 Uhr

Kontrolle Ohne Pass nach Deutschland eingereist

 Foto: Erwin Wodicka/123rf.com Foto: Erwin Wodicka/123rf.com

Am Montagnachmittag, 18. Mai, stellten Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb bei einer Kontrolle im Zug eine Person ohne gültigen Pass fest.

Marktredwitz. Gegen 14 Uhr führten die Beamten im Regionalzug Marktredwitz-Hof Kontrollen durch. Ein 23-jähriger Mann konnte dabei nur ein Schriftstück ohne Lichtbild vorlegen. Einen Pass ohne anderes gültiges Ausweisdokument besaß er nicht. Wie sich im Laufe der weiteren Überprüfung herausstellte, war der afghanische Staatsangehörige aus Österreich eingereist und war jetzt auf dem Weg zu seinem Bruder nach Bautzen. Da er somit ohne gültigen Pass eingereist war, muss er sich wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz verantworten. Der Mann wurde anschließend an die zuständige Bundespolizei übergeben.


0 Kommentare