20.05.2020, 11:07 Uhr

1.500 Euro Schaden Gleichzeitig rückwärts ausgeparkt – dann krachte es

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Im Anschluss an die erledigten Einkäufe wollten am Dienstag, 19. Mai, zur Mittagszeit ein 31-Jähriger aus Schwandorf und ein 80-Jähriger aus Burglengenfeld mit ihren Pkw gleichzeitig rückwärts aus den Parklücken eines Verbrauchermarktes Am Brunnfeld in Schwandorf ausparken.

Schwandorf. Die beiden Pkw trafen sich jeweils mit dem Heck in der Mitte der Fahrbahn. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Nachdem beide Fahrzeuglenker den gleichen Verkehrsverstoß begingen, beließen es die aufnehmenden Beamten bei einer mündlichen Verwarnung.


0 Kommentare