19.05.2020, 12:29 Uhr

Mehrere Verstöße Kleinmengen Rauschgift sichergestellt und unter Drogen unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Im Laufe des Montags, 18. Mai, stellten Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb bei Kontrollen auf der Autobahn A93 bei Gattendorf mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest.

Gattendorf. Los ging es kurz nach Mittag, als ein 33-jähriger polnischer Staatsangehöriger ins Visier der Fahnder geriet. Er war mit seinem Pkw auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana. Da der Fahrer zudem Anzeichen für Drogenkonsum zeigte und ein Schnelltest positiv verlief, war eine Blutentnahme die Folge. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Sein unbescholtener Beifahrer konnte das Fahrzeug weiterfahren.

Weiter ging es gegen 15 Uhr, als ein 25-jähriger Deutscher, der als Beifahrer in einem Kleintransporter in Richtung Süden unterwegs war, in eine Kontrolle der Fahnder geriet. Auch bei ihm wurden die Grenzpolizisten fündig. In seiner Reisetasche wurde ebenfalls eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Das Rauschgift wurde sichergestellt und der Mann erhielt eine Anzeige.


0 Kommentare