17.05.2020, 12:28 Uhr

Kontrolle Ohne erforderlichen Aufenthaltstitel und ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitagnachmittag, 15. Mai, kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der Autobahn A93 Höhe Marktredwitz ein Fahrzeug aus dem Leipziger Zulassungsbereich und stellten dabei mehrere Verstöße fest.

Marktredwitz. Der mit vier Personen besetzte Pkw war auf der Autobahn in Richtung Norden unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich bei den Insassen um moldauische Staatsangehörige handelt. Der 34-jährige Fahrer und Halter des Fahrzeugs konnte bei der Kontrolle lediglich einen moldauischen Führerschein vorzeigen.

Da der Mann bereits seit mehr als zwei Jahren in Deutschland wohnhaft ist, verliert die moldauischen Fahrerlaubnis allerdings ihre Gültigkeit. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und er wurde wegen des Vergehens „Fahren ohne Fahrerlaubnis“ zur Anzeige gebracht.

Bei einem weiteren 47-jährigen Mitfahrer stellten die Beamten fest, dass dieser Tourist ist und sich länger als zulässig im Bundesgebiet aufgehalten hat. Dieser Mann wurde aufgefordert, das Bundesgebiet zu verlassen und er erhielt eine Anzeige nach dem Aufenthaltsgesetz.


0 Kommentare