15.05.2020, 23:34 Uhr

Er wollte sich nicht helfen lassen Betrunken und hilflos – 58-Jähriger verbringt eine Nacht in der Zelle

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

So recht wollte sich ein 58-jähriger Herr am Donerstag, 14. Mai, gegen 18 Uhr, wohl nicht helfen lassen.

Ortsmarke. Beamte der PI Weiden fanden den Herrn in einer hilflosen Lage im Bereich eines Verbrauchermarkts im Innenstadtbereich vor. Der Herr wurde nach seinen Personalien befragt, was sich aber aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung schwierig gestaltete. Zu seinem Schutz und zur Ausnüchterung wurde ihm erklärt, dass er die Nacht bei der Polizei verbringen solle. Doch anstatt sich über die Hilfe zu freuen, begann der Herr die Polizeibeamten mit unzähligen, unflätigen Titulierungen zu überziehen. Um die Nacht bei der Polizei kam er dennoch nicht herum. Und so ereilte den Herrn, nachdem er wieder nüchtern war, die Nachricht, dass er mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen darf.


0 Kommentare