15.05.2020, 13:15 Uhr

Drei Anzeigen Drei Ladendiebstähle an einem Tag

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 14. Mai, kam es in Marktredwitz, Selb und Schönwald zu drei Ladendiebstählen.

Marktredwitz/Selb/Schönwald. Am frühen Donnerstagnachmittag wurde eine 63-jährige Marktredwitzerin beim Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt in der Breslauer Straße in Marktredwitz ertappt. Die Dame legte offensichtlich nicht alle Waren an der Kasse auf, sodass die Diebstahlswarnanlage am Ausgang einen Alarm gab. Daraufhin wurden bei der Frau unbezahlte Waren im Wert von über 40 Euro entdeckt. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen des Diebstahls. Außerdem wurde ihr von dem Markt ein Hausverbot ausgesprochen.

Eine bislang unbekannte Frau beging am frühen Donnerstagnachmittag einen Ladendiebstahl in einem Laden am Schmiedbergl in Selb. Die Dame entwendete eine Daunenjacke im Wert von 45 Euro und verließ, ohne zu bezahlen, den Laden. Nach Zeugenangaben handelte es sich um eine grauhaarige Frau im Alter von 50 bis 55 Jahren. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/ 96760 in Verbindung zu setzen.

Am Donnerstagvormittag kaufte ein 65-jähriger Schönwalder im dortigen Einkaufsmarkt ein. Dabei steckte er eine Flasche Wodka im Wert von knapp 13 Euro unter seine Jacke, um diese durch die Kasse zu schmuggeln. Da er dabei beobachtet wurde, konnte er angehalten werden. Die Polizeiinspektion Marktredwitz hat sich nun der Sache angenommen.


0 Kommentare