14.05.2020, 22:23 Uhr

Kontrolle Betrunken und ohne Versicherungsschutz – die Amberger Polizei erwischet 21-Jährigen auf seinem E-Scooter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Da war das letzte Glas eines zu viel. Mit einem Atemalkoholwert knapp über der 0,5 Promille-Grenze wurde ein 21-jähriger Amberger mit seinem E-Scooter am Mittwochabend, 13. Mai, kontrolliert.

Amberg. Dazu stellten die Beamten zusätzlich fest, dass kein Versicherungskennzeichen für das Elektro-Kleinfahrzeug ausgestellt war und das beschert dem jungen Mann noch weitere Schwierigkeiten. Ein Monat Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld stehen im nun ins Haus. Das Vergehen gegen das Pflichtversicherungsgesetz wird der Staatsanwaltschaft zur Entscheidung vorgelegt.


0 Kommentare