14.05.2020, 14:12 Uhr

10.000 Euro Schaden Pkw biegt trotz Rotlicht ab, Frau macht es nach und baut Unfall – zwei verletzte Personen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zwei verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochmittag, 13. Mai, in Hof.

Hof. Eine 51-jährige Frau aus dem Landkreis Hof befuhr um 12.45 Uhr die Blücherstraße in Fahrtrichtung Max-Reger-Straße. An der Kreuzung zur August-Mohl-Straße hielt sie an der Lichtzeichenanlage, die für sie Rotlicht zeigte, an. Da das Fahrzeug vor ihr trotz Rotlicht nach rechts abbog, fuhr die Frau auch in die Kreuzung ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem BMW einer 82-jährigen Hoferin, die auf der August-Mohl-Straße in Richtung Parsevalstraße fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Suzuki der 51-Jährigen, kippte um und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Beide Fahrerinnen verletzten sich leicht und Rettungsdienste brachten sie ins Klinikum. Am Suzuki entstand ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro und am BMW von etwa 2.000 Euro. Beide Fahrzeuge entfernte ein Abschleppunternehmen vom Unfallort.


0 Kommentare