09.05.2020, 16:00 Uhr

Unfall Radfahrer wegen ungesicherter Fräskante im Klinikum

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Wegen eines ausgebesserten Straßenstücks kam am Donnerstagabend, 7. Mai, um 17.30 Uhr, ein 47-jähriger E-Biker aus Lauterhofen zu Fall. Ihm wurde in Kastl bei Pfaffenhofen ein ausgebessertes Teilstück zum Verhängnis.

Kastl. Ein beauftragtes Bauunternehmen grub dort wegen Leitungsarbeiten vergangene Woche ein Loch und verschloss es wieder. Die abschließenden Teerarbeiten sollten zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden. Zurück blieb eine ungesicherte Fräskante, für die sich nun der „Kapo“ verantworten muss, denn der Radfahrer zog sich beim Sturz eine Beinfraktur zu und musste ins Amberger Klinikum.


0 Kommentare