08.05.2020, 10:34 Uhr

Kontrolle Kleinbus-Insassen illegal in Deutschland – 30-Jähriger im Besitz eines verbotenen Springmessers

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bei der Kontrolle eines Kleinbusses auf der Autobahn A93 bei Gattendorf am Donnerstagnachmittag, 7. Mai, stellten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb gleich mehrere Verstöße fest.

Gattendorf. Der Kleinbus mit ukrainischer Zulassung war im Bereich Gattendorf ins Visier der Fahnder geraten, als er auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs war. Im Fahrzeug befanden sich mehrere ukrainische Staatsangehörige, von denen drei nicht die erforderlichen Aufenthaltspapiere vorweisen konnten. Wie sich herausstellte, waren die Personen als Touristen eingereist, hatten aber die Absicht zu arbeiten. Eine Arbeitserlaubnis hatten sie allerdings nicht.

Bei einem weiteren 30-jährigen Insassen wurde im Rahmen der Kontrolle ein verbotenes Springmesser gefunden. Das Messer wurde beschlagnahmt. Alle vier Ukrainer erhielten Anzeigen nach dem Aufenthaltsgesetz beziehungsweise dem Waffengesetz.


0 Kommentare