07.05.2020, 16:27 Uhr

Anzeigen erstattet Drei Verkäuferinnen in Naila wollten keine Maske tragen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Im Dienstbereich der PI Naila mussten am Mittwoch, 6. Mai, drei Personen beanstandet werden, die gegen die Schutzmaskentragepflicht verstoßen hatten.

Naila. Während sich zwei Lkw-Fahrer, die sich in einem Verkaufsraum einer Raststätte ohne Maske aufhielten, den Weisungen der Polizeibeamten beugten und die Örtlichkeit verließen, wollte die Kassiererin trotz Belehrung keine Schutzmaske aufziehen.

Zu weiteren Beanstandungen kam es in einem Verbrauchermarkt, wo zwei Verkäuferinnen der Fleischabteilung nur einen Gesichtsschutz aus Plastik trugen. Diese Variante ist grundsätzlich nicht ausreichend. Eine Bedeckung des Mundes und Nasenbereiches ist nach der Infektionsschutzverordnung gefordert.


0 Kommentare