07.05.2020, 12:58 Uhr

Unfall Beim Fahrstreifenwechsel Pkw übersehen – 7.000 Euro Sachschaden

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Zu einen Verkehrsunfall mit 7.000 Euro Sachschaden kam es am Mittwoch, 6. Mai, gegen 13.10 Uhr, auf der Autobahn A6 bei Birgland in Fahrtrichtung Tschechien.

Birgland. Wie die polizeilichen Ermittlungen vor Ort ergaben, wollte ein 47-jähriger tschechischer Kraftfahrer mit seinem Klein-Lkw einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Dabei übersah er offensichtlich den VW eines 37-Jährigen aus dem Landkreis Schwandorf, der sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf gleicher Höhe neben dem Klein-Lkw befand. Es kam folglich zu einem seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall keine Person verletzt.


0 Kommentare